Sie befinden sich hier: Start » IKOR » Kunden und Partner » Referenzen » E-Plus: Anbindung eines Vouchermanagementsystem

Anbindung eines Vouchermanagementsystems an SAP®

Schnittstellensicherheit für ein hohes tägliches Datenvolumen

Ausgangssituation:

E-Plus setzt für seine komplexen Anwendungen unterschiedliche Systeme ein. Die Kommunikation erfolgt über eine heterogene Schnittstellenlandschaft. Datenzugriffe über DB-LINK bis hin zu Webservices sind der Standard. In diese Landschaft musste das Vouchermanagementsystem eingebunden werden.

Lösung:
Die Anbindung des externen Vouchermanagementsystems an das zentrale E-Plus SAP®-System erfolgte objektorientiert auf Basis einer serviceorientierten Architektur. Ein hohes tägliches Datenvolumen stellte besondere Anforderungen an die Sicherheit der Schnittstellen. Während der komplexen Projektierung wurden zeitgleich Änderungen in den einzelnen Systemen vorgenommen. Der Reifegrad der einzelnen Systeme war unterschiedlich, so dass die Belieferung eines Systems mit Daten aus einem vorgelagerten System vom aktuellen Entwicklungstand abhing.

Erfolg:
Die gewählte Schnittstellenarchitektur trug maßgeblich zu einer Optimierung der Gesamtprojektlaufzeit bei.

Informationen

Ausgeübte Tätigkeiten:

  • Teilprojektleitung
  • Schnittstellenentwicklung
  • Kunden-Add-on für Equipmentverarbeitung
  • Realisierung

Technische Lösung:

  • SD, PI
  • SAP-MM
  • Webservices
  • IDocs
  • File-Transfer
  • RFC
  • BAPIs
  • E-Mail
Top