Sie befinden sich hier: Start » IKOR » Aktuelles & Presse » Neuigkeiten » IKOR Finsure: Erweiterung von Guidewire-Lösungen und Insurtech-Entwicklung

IKOR Finsure: Erweiterung von Guidewire-Lösungen und Insurtech-Entwicklung

IKOR-Spin-off zur Weiterentwicklung der Versicherungs-Suite

In dem Spin-off IKOR Finsure konzentriert die IKOR Management- und Systemberatung GmbH ihre Expertise zu Guidewire-Technologien und reagiert auf das zunehmende Interesse deutscher Versicherungsunternehmen an der internationalen Standardsoftware für Sachversicherungen. Das zum 1. Januar 2017 gegründete Unternehmen ist in Köln ansässig und präsentiert ein breites Leistungsangebot für die Digitalisierung und Modernisierung der Kernsysteme von Sachversicherern.

Als erstes Unternehmen in Deutschland spezialisiert sich IKOR Finsure auf die Optimierung und Erweiterung von Guidewire-Technologien und –Lösungen. „IKOR Finsure implementiert die Guidewire InsuranceSuiteTM bei unseren Kunden und passt sie den Gegebenheiten des deutschen Versicherungsmarkts an. Ein weiteres Ziel ist die Erweiterung der Anwendungen, beispielsweise mit API-Lösungen oder Insurtechs“, stellt Lars Ackermann, Geschäftsführer von IKOR Finsure, das Leistungsportfolio vor.

IKOR Finsure nimmt die Digitalisierung bei den Versicherern in den Blick

In dem zum 1. Januar 2017 gegründeten Spin-off IKOR Finsure GmbH zentriert und erweitert die IKOR Management- und Systemberatung GmbH (IKOR M & S) ihre Expertise zu Guidewire-Technologien. Erweiterungen, wie API-Lösungen, ergänzen die Anwendungen zu einer Plattform für das digitale Zeitalter. „Wir bieten Versicherern ein umfassendes Angebot von der Modernisierung der Sachversicherungs-Kernsysteme bis hin zu digitalisierten Prozessen für Vertrieb und neue Kundennähe“, fasst Hans-Jürgen von Henning, Partner und Chef-Berater bei IKOR Finsure, das Leistungsspektrum zusammen. Von Henning hat in seiner langen Consultant-Tätigkeit für Fachbereiche und IT der Finanzwirtschaft - ab 2007 als geschäftsführender Gesellschafter der arc innovations GmbH & Co KG - diverse Innovationsprojekte begleitet, zuletzt als Business Architect für das Digitalisierungsprogramm der Zurich-Versicherung.

Interesse deutscher Versicherer an Guidewire-Lösungen wächst

IKOR Finsure bezieht Räume im „Startplatz“ in Köln, ein bewusstes Statement für den Versicherungsstandort im Rheinland. Für einen Kölner Versicherer wird das Spin-off Aktivitäten im Development übernehmen. Die Assekuranz ist der Pionier bei der Einführung der kompletten Software-Suite für Kernversicherungen von Guidewire in Deutschland und baut dieses mit IKOR M & S als Projektdienstleister zur umfassenden Versicherungsplattform aus. Weitere Unternehmen der Branche beginnen aktuell ebenfalls mit der Bewertung der Lösung.

Zurück

Top